Sam Wilson: Captain America #17 [eng]

Falcon und Rage, das neue Dreamteam.

Autor: Nick Spencer
Zeichner: Paul Renaud
Farben: John Rauch, Paul Renaud
Letterer: VC’s Joe Caramagna
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Joaquin Torres ist jung und ungeduldig. Als er im Fernsehen beschuldigt wird illegal in den USA zu sein will er der Frau die das verbreitet und auch noch sonst einige sehr grenzwertige Sachen von sich gibt mal seine Meinung sagen. Dazu nimmt er Rage mit, der ja schon ein paar Hefte zuvor mit den Americops aneinander geraten ist. Beide werden dann in etwas verstrickt mit dem sie so nicht gerechnet haben.

Nick Spencer kann eben auch anders und das macht die Serie eben so interessant. Es ist nicht immer alles schwarz/weis.

Hier ist Zeichnerisch wieder Paul Renaud am Werk und das er sich mit Unzueta abwechselst ist gar nicht so schlimm weil sich deren Stile ähneln und da beides Mal John Rauch die Farbgebung übernimmt ist auch das sehr viel passender.

Spoiler
Der Witz an der Sache in diesem Heft ist das Spencer hier radikale liberale zeigt, also eben die andere Seite zu den Konservativen die sonst die „Bösen“ sind. Damit wird sowohl Rage als auch Falcon gezeigt das es nicht immer so einfach ist wie sie denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.