Thanos #3 [eng]

Die imperiale Wache der Shi’ar greift ein.

Autor: Jeff Lemire
Zeichner: Mike Deodato
Colorist: Frank Martin
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Wärend Thanos sich gegen die imperiale Wache zur Wehr setzen muss die auf sein Eindringen in Shi’ar Raum reagiert erfahren wir durch Interviews ein wenig mehr über den verrückten Titanen, über das Massaker von Titan, über die Infinity Steine und über die Bösartigkeit die ihresgleichen sucht.

Lemire kann sehr eindrücklich beschreiben wir mächtig und wie böse Thanos ist. Er schafft es sogar eine Metabezug zu der Tatsache herzustellen, das in den Comics gerne mal Sachen mit einem Kniff ungeschehen gemacht werden und trotzdem nichts von seiner abgrundtiefen Bösartigkeit abzuschwächen. Auch die Nutzung der imperialen Wache mit all ihren Mitgliedern (und es sind hier nicht wenige) hilft zu zeigen das Thanos trotz seiner Krankheit noch immer zu den gefährlichsten Individuen im Marvel Universum gehört.

Diese Mischung aus Interviews und „normale“ Kampferzählung gibt einem das Gefühl das es tatsächlich passiert was man hier liest. Das liegt nicht zuletzt auch an dem sehr eingängigen Schreibstil von Lemire und den Zeichnungen von Deodato Jr. der hier mit düsterem Setting und dem Sci-Fi Thema sehr viel passender ist als bei Iron Man.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.