James Bond #12 [eng]

Ein Ende mit ner Bombe.

Autor: Warren Ellis
Zeichner: Jason Masters
Colorist: Guy Major
Letterer: Simon Bowland
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Es gibt noch eine Bombe und der Oberbösewicht ist auch noch da. Natürlich kommt es zum Showdown zwischen Bond und dem Chef von Eidolon. Der Anfang des Heftes hat mich unsicher werden lassen ob der Loyalität verschiedener Figuren aber der Rest ist dann doch leider eher „normal“. Das einzig Interessante ist die Art und Weise wie Bond am Ende siegt, das passt besser zu dem neuen, modernen Bond.

Die Zeichnungen sind immer noch genial und da es in London spielt erkennt man viel wieder sofern man schon mal dort war. Und wieder ist zu loben, dass die Brutalität sehr verhalten ist. Das macht die Situationen wo sie gezeigt wird um so deutlicher.

Alles in Allem ist die Serie zwar gut gelungen aber für meinen Geschmack zu wenig Ellis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.