Riverdale Staffel 01 Folge 05

Nachdem die Sache mit Ms. Grundy so irgendwie halb geklärt ist kann sich Archie jetzt um andere Dinge kümmern, Football und Musik. Er versucht beides unter einen Hut zu bringen, aber das ist nicht ganz so einfach, vor allem da Football ganzen körperlichen UND geistigen Einsatz benötigt. Veronica versucht währenddessen Cheryl moralisch zu unterstützen, weil die Beerdigung von Jason ansteht. Das ist nicht so einfach wie gedacht, da die Blossoms weniger im ihren Sohn trauern als viel mehr nach Rache sinnen und Intrigen spinnen.

Betty und Jughead kommen zur gleichen Zeit immer näher an das Geheimnis um die Beziehung zwischen Jason und Polly. Hier kommt auch der Punkt der mich stört, obwohl ich gleichzeitig die Idee dahinter verstehe. Jughead ist hier ein in sich gekehrter, brütender Teenager der verschiedenen Geheimnissen auf der Spur ist. Das ist so ganz und gar nicht der Jughead aus den Comics und das ist extrem schade, weil genau der in Verbindung mit Archie eben einen großen Teil des Reizes der Hefte ausmacht.

Dieser Jughead passt aber so gar nicht in das doch düstere und abgedrehte Riverdale der TV Serie wo alle irgendetwas zu verbergen haben und gegeneinander intrigieren. Hier fragt man sich wo der arme Junge denn jetzt wohl und was sein Vater mit allem zu tun hat, im Comic höchstens was er jetzt wieder für ein Blödsinn mit Essen anstellt.

Doppelt schade ist es weil alle anderen Charaktere so gut getroffen wurden obwohl sie doch so anders sind. Der Kern von Veronica, Betty und Archie ist exakt der selbe, nur eben bei Jughead nicht wo nur der Name und der Hut an der Comic erinnert.

Was die Serie an sich betrifft ist es ja durchaus interessant wenn sich der Kreis der Verdächtigen immer mehr erweitert und die Geheimnisse mehr werden, aber sie dürfen genau das auch nicht übertreiben. Ich fand es sehr gut das man die Grundy Sache beendet hat und so zumindest ein Handlungsstrang abgeschlossen wurde, aber es werden immer mehr auf gemacht und irgendwann verliert man den Überblick darüber wer was weiß und warum was getan haben könnte.

Ich hoffe das wird besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.