Infamous Iron Man #5 [eng]

Ben erzählt was er gesehen hat.

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Alex Maleev
Colorist: Matt Hollingsworth
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Zuletzt sahen wir Ben Grimm wie er auf Victors Mutter getroffen ist und dabei so langsam seine Steine verlor. Jetzt ist er bei S.H.I.E.L.D., das hier noch von Maria Hill angeführt wird, und zusammen versuchen sie raus zu finden was passiert ist.

Victor ist vom Auftauchen seiner Mutter ebenfalls überrascht und die Motivation hinter allem nimmt nochmal neue Ausmaße an. Warum hat sie sich nicht früher zu erkennen geben? Warum erst jetzt? Warum ist Victor auf seiner „ich will Gutes tun“ Tour?

Auch seine Beziehung zu Amara Perara wird nochmal aufgegriffen und er kann zeigen wie unwohl er sich in normalen Umgebungen fühlt. Hier kann Bendis glänzen wenn er einen Doom schreibt er alltägliche Dinge wie Telefon nicht nutzt. Auch die Einsicht das „Gutes Tun“ schwere ist als „Selbstsüchtig sein“ wirkt hier herzerfrischend ehrlich.

Spoiler
Interessanter Punkt ist das wir hier scheinbar wieder ein Reed gegen Victor Kampf bekommen, diesmal aber mit umgedrehten Vorzeichen. Da Bendis die Ultimative Version von Reed mit geschaffen hat wird das sicher interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.