Youngblood #5 [eng]

Das Geheimnis ist gelüftet.

Autor: Chad Bowers
Zeichner: Jim Towe
Farben: Juan Manuel Rodriguez
Letterer: Rus Wooton
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Vogue und Dolante sind Bryntec auf die Spur gekommen, nicht zuletzt weil der Name ein Anagram von Cybernet ist. Gerade als die beiden Chapels sie töten wollen trifft der Rest des neuen Youngblood ein und das Blatt wendet sich, aber nur kurz weil dann noch ein Mitspieler eintrifft.

Die Idee Superhelden zu verkaufen mag nicht neu sein, in diesem Stil und mit einer App verbunden war das ganze durchaus interessant. Jetzt geht es aber doch wieder eher in Richtung Prügelei und Missverständnisse.

Das letzte Panel ist dann ein Schocker der beim Rest der Serie, die eigentlich recht sanft gehalten ist schon fehl am Platz wirkt. Allerdings ist das dann doch wieder typisch Liefeld und somit wohl eine Homage an ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.