Justice League vs. Suicide Squad #2 [deu]

Jetzt prügeln sich 3 Teams.

Autor: Joshua Williamson
Zeichner: Jesus Merino, Fernando Pasarin
Tusche: Andy Owens, Matt Ryan
Farben: Alex Sinclair, Jeremiah Skipper
Letterer: Gianluca Pini
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Bewertung: 4/5

Die Justice League wurde von der Suicide Squad besiegt, oder vielmehr von der Kombination von Enchantress und Killer Frost. Nun sitzen sie in Belle Reve fest und sind der Gande von Amanda Waller ausgeliefert. Natürlich ist es Batman der einen halbwegs erfolgreichen Ausbruchsversuch unternimmt, doch dann wendet sich das Blatt. Die erste Suicide Squad die wir im letzten Heft kennen gelernt haben wird von Maxwell Lord dazu gebracht Belle Reve anzugreifen auf der Suche nach einem mächtigen Artefakt.

Das die Liga mit den Verbrechern der Suicide Squad zusammen arbeiten muss ergibt einige Lustige Paarungen und dann kommt es auch noch zu einem Kampf zwischen Batman und Lobo der kurz aber lesenswert ist.

Schon wieder zwei andere Zeichner die durchaus gute Arbeit abliefern. Auch hier wurde drauf geachtet das der Stil sich nicht wesentlich ändert. Dies scheint bei DC mittlerweile das übliche Vorgehen zu sein. Wir packen mehrere Zeichner an eine (Mini-)Serie und suchen die so aus der der Stil sich nicht wesentlich ändert. Nur bei den Top Zeichnern (z.B. Jim Lee, Andy Kubert oder John Romita Jr.) macht man da einen Unterschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.