Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 05 / Episode 4

Spoiler für Staffel 5 Episode 3!

Daisy soll für Kasius viel Geld einbringen, sie ist schließlich die Zerstörerin, aber er hat auch Angst vor der Prophezeiung und vermutet das Jemma und sie nicht alleine gekommen sind. Doch fürs erste können die beiden mit ein wenig Hilfe die Vermutungen abwehren.

Mack soll jetzt den Eintreiber für Gill spielen und hier wird klar das seine Zeit im Framework ihn stark verändert hat und die Tatsache das sein Ziel nicht das ist was es zu sein scheint macht alles noch schlimmer.

Dann ist da noch Deke der tatsächlich irgendwo in der Mitte steck. Weder Gut noch Böse. Sein Verrat in der letzten Folge fliegt auf, aber eben auch das er gute Gründe hat Coulson und seinen Leuten zu helfen.

Ganz am Ende taucht dann doch noch jemand auf den wir schon vermisst hatten und jetzt stellt sich die Frage wie das alles zusammen hängt.

Die dystopische Zukunft wirkt bedrückend, aber die Macher schaffen es immer wieder Hoffnung einzustreuen. Unsere Helden müssen sich immer wieder entscheiden ob sie für das Überleben unsägliche Dinge tun aber auch hier gibt es irgendwie immer einen Ausweg was verhindert das die Serie zu sehr ins Dunkle abdriftet.

Ein Gedanke zu „Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 05 / Episode 4“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.