Spoiler für Episode 17.

Coulson und Talbot können entkommen und werden natürlich auch gefunden doch Talbot ist seltsamer als sonst. Deke wird angeschossen und da er operiert werden muss mit entsprechender Narkotisierung sorgt das für einige Lacher. Dann wirds spannend als Fitz und Simmons die Maschine die sie gerade zerstört haben wieder reparieren müssen weil sie sich doch nicht so sicher sind ob sie nun unsterblich sind.

Dann kommt es zur großen Konfrontation mit einem brutalen und heftigen Ende. Das wird sicher in Zukunft für noch mehr Streit unter den Agents sorgen.

Die positive Stimmung nach der Rückkehr aus der Zukunft ist gehörig gekippt und jetzt wirds wieder arg düster. Die Frage ob sich das alles verhindern lässt steht immer noch im Raum, für mich aber vor allem wo die Avengers sind. Hinzu kommt das die Feinde langsam ausgehen und das obwohl es doch noch mindestens 2 weitere Staffel geben soll.

Spannung ist aber in jedem Fall vorhanden und danke Deke auch ein wenig Humor. Bleibt zu hoffen das auch Fitz/Simmons wieder eher eine positivere Rolle bekommen.

Ein Gedanke zu „Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 05 / Episode 18“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.