Avengers #10 [eng]

Wem dienen die Avengers?

Autor: Jason Aaron
Zeichner: David Marquez, Ed McGuinness, Frazer Irving, Adam Kubert, Andrea Sorrentino
Farben: Justin Ponsor, Erick Arciniega, Frazer Irving, Matthew Wilson, Giarda Marchisio
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Namor macht noch immer Ärger und auch Russland will etwas dagegen unternehmen und reaktiviert die Winter Guard. Wärend dessen haben die Avengers ein ganz anderes Problem. Da die am Nordpol sitzen und Black Panther als König von Wakanda Vorsitzender ist werden die von aller Welt aber besonders von den USA mit Argwohn betrachtet. Bisher hat die amerikanische Regierung die Avengers immer mehr als ihre eigenen Truppen betrachtet doch das hört nun auf. Hier wird nun nach einer anderen Lösung gesucht.

Der Kampf gegen Namor eskaliert dann und es wird für alle irgendwie doof und für das nächste Heft kann man dann ein noch größeres Chaos erwarten. Die Interaktion des Teams, die Zusammenstellung der Winter Guard und auch das was in Washington passiert ist interessant und witzig.

Zeichnerisch wechseln sich hier Marquez und McGuinness ab was erstaunlich gut funktioniert weil die Action dann von McGuinness gezeichnet wird wärend Marquez sich eher auf die politischen Momente zu Beginn konzentrieren kann.

Dann gibts noch 3 kurze Geschichten um Ghost Rider der Odin trifft, Loki der eine Begegnung hat die eine Verbindung zur aktuellen Thor Serie herstellt und Wasp die einen neuen Avenger rekrutieren soll. Jede der Geschichten ist eine extrem interessante Charakterstudie und auch eine Vorbereitung auf das was noch in der Serie kommen wird. Zudem ist jeder Teil von einem anderen, sehr passenden Zeichner in Szene gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.