Ironheart #1 [eng]

Riri bekommt ihre eigene Serie.

Autor: Eve L. Ewing
Zeichner: Kevin Libranda, Luciano Vecchio, Geoffo
Farben: Matt Milla
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Ich mag Riris neue Rüstung so gar nicht. Schon seit dem ersten Auftauchen war der Kopf zu groß und die Dimensionen irgendwie seltsam. Auch die Farbgebung sagte mir nicht zu und ab dem Punkte fragte ich mich ob das einfach ein persönliches Missfallen war oder ob da unterschwellig der sexistische Gedanke mitspielte das die Rüstung zu „mädchenhaft“ aussah, doch dazu unten mehr.

Geklärt habe ich das für mich nicht wirklich, aber zumindest konnte ich mich so weit darauf einlassen das ich mir das Heft der neuen Serie angeschafft habe und das habe ich in keinster Weise bereut. 

Das hier ist Riri wie sie sein wollte. Genial aber unerfahren. Sozial unbeholfen und freundlich und in jedem Fall heldenhaft. Aktuell ist das hier die wesentlich bessere „Iron Serie“ im Vergleich zu dem was Slott abliefert.

Auch zeichnerisch weis das Heft zu überzeugen, die Kombination der Zeichner funktioniert und man hat nicht das Gefühl das es zu Brüchen in der Erzählstruktur kommt.

Das mit der Rüstung ist aber immer noch etwas das mich stört. Selbst meine Frau, der ich die neue Version gezeigt hatte meinte, dass dies nicht von einer Frau designed wurde. Auf meine Frage wie das denn aussehen sollte hatte sie eine nette Idee was man mit ihrer Version 2 machen könnte die der unvergleichliche Bouncie (Dennis Lehmann https://www.facebook.com/BouncieColors/) auch freundlicherweise direkt umgesetzt hat.
Wie findet ihr das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.