Conan the Barbarian #1 [eng]

Auch Conan ist zurück bei Marvel.

Autor: Jason Aaron, John C. Hocking
Zeichner: Mahmud Asrar
Farben: Matthew Wilson
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Der Barbar ist zurück bei Marvel und wird von niemand geringerem als Jason Aaron geschrieben. Zusammen mit Mahmud Asrar zeigt er und den Cimmerier sowohl als jungen Krieger der in Zamora sein Glück sucht, als auch als alten König der sein Volk beschützen will.

In all dem ist nicht nur Conan sondern auch die Welt gut getroffen. Die Bedrohung ist dunkel und hat was mit alten, verbotenen Göttern zu tun und es ist blutig und brutal was zur Welt von Conan passt. Eine leicht bekleidete und wunderschöne Frau gehört ebenso dazu wie der Rest und auch hier schafft es Aaron die Rolle geschickt zu besetzen ohne in das „Jungfrau in Nöten“ Syndrom zu verfallen.

Extrem angenehm überrascht war ich von dem 1. Teil einer Kurzgeschichte von John C. Hocking, der bereits den Roman „Conan and the Emerald Lotus“ schrieb, von dem einige Themen in das MMORPG Age of Conan eingeflossen sind.

Zeichnerisch macht Asrar seine Sache sehr gut, er führt das Design dessen fort was schon in den Dark Horse Comics üblich war, bringt dabei seinen eigenen Stil hervorragend zur Geltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.