The Green Lantern #3 [eng]

Der „Space-Cop“ und der Sklavenhändler.

Autor: Grant Morrison
Zeichner: Liam Sharpe
Farben: Steve Oliff
Letterer: Tom Ozechowski
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Es ist immer das Selbe: Ich beginne ein Heft von Grant Morrison zu lesen, überlege ob ich nicht mit der Serie aufhören soll, merke so langsam das es durchaus interessant ist und am Ende kommt dann ein Hammer der es fast zur Pflicht macht weiter zu lesen.

Das auf dem Cover jemand ist der doch sehr nach dem westlichen Bild des christlichen Gottes aussieht ist natürlich auch Thema im Heft, vorher wird es aber Gesellschaftskritisch (wenn auch etwas offensichtlich) und es gibt noch ein wenig Action.

Es ist eben Morrison, extrem abgefahren, zum Teil wirken die Charaktere sogar hölzern, aber Spaß macht es trotzdem und wie oben erwähnt will man wissen wie es weiter geht.

Die total durchgeknallten Aliens stellt Sharpe hervorragend dar und auch Hal trifft er gut, das sieht nicht mehr so in die Länge gezogen aus wie bei der Wonder Woman / Batman Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.