Naomi #1 [eng]

Eine neue Figur aus der Feder von Brian Michael Bendis

Autor: Brian Michael Bendis, David F. Walker
Zeichner: Jamal Campbell
Letterer: Josh Reed
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Naomi lebt in einer Kleinstadt in der Superman bei einem Kampf mit Mongul kurz auftaucht und dann wieder verschwindet. Es ist das Aufregendste was Port Oswego seit langer Zeit passiert ist.

Doch Naomi muss feststellen das dies nicht das erste Auftauchen eines Metawesens war und was hat die Tatsache das sie adoptiert ist mit allem zu tun?

Bendis zeigt wie üblich das er ein feines Gespür dafür hat glaubhafte Charaktere zu schaffen und diese in einer Welt zu platzieren die Superhelden nur am Rand erlebt. Gleichzeitig merkt man auch das er größeres vor hat und ist gespannt wie viele Dinge zusammen hängen.

Zeichnerisch ebenfalls gelungen. Die Normalität der Kleinstadt steht eindeutig im Vordergrund und daher wirken die Seiten mit Superman auch passenderweise wie ein Fremdkörper. Die Charaktere sind unterschiedlich und glaubhaft und eben normale Menschen und nicht alles Supermodels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.