Shuri #5 [eng]

Tony Stark eilt zur Hilfe.

Autor: Nnedi Okorafor
Zeichner: Leonardo Romero
Farben: Jordie Bellaire
Letterer: VC’s Joe Sabino
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Als Shuri im letzten Heft der Meinung war sie müsse Tony Stark um Hilfe rufen war ich zunächst geschockt. Bisher diente diese Serie eher dazu, zu zeigen das Shuri eine starke und unabhängige Frau ist und dann einen Mann um Hilfe bitten der zu alldem noch weis ist?

Aber es funktioniert. Tony dient hier nicht als Retter in der Not sondern als Zeichen dafür das Shuri ihm ebenbürtig ist. Beide fachsimpeln, beide kämpfen und es fühlt sich sehr wie die Kollaboration zwischen Kollegen an was die da tun.

Das die Story im Hintergrund noch eher schwach ist kann ich bei der Stärke der Charakterisierung mal übersehen.

Die Zeichnungen sind noch immer sehr gelungen. Obwohl Tony Stark hier in seiner Rüstung nochmal ganz anders wirkt ist das ein Effekt der zu der Tatsache passt das Shuri in ihrem Element ist und er eben nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.