Love, Death & Robots: Als der Joghurt die Kontrolle übernahm


Die Serie Love, Death & Robots ist der neue Hype auf Netflix. Animierte Kurzgeschichten die unterschiedliche Elemente der besagten Gruppen Liebe, Tod und Robote behandeln ohne einen größeren Zusammenhang.

Der Joghurt herrscht über die Menschheit.

Ein Genexperiment erschafft eher durch Zufall einen intelligenten Joghurt und der schafft es die Menschheit davon zu überzeugen das er der besserer Herrscher wäre.

Was sich total bescheuert anhört funktioniert auf geniale Art und Weise. An der Absurdität werden viele menschliche Eigenarten aufgezeigt und die Frage stellt sich dann doch ob der Joghurt nicht doch der bessere Herrscher wäre.

Dies ist wieder eine extrem geniale Folge die mit Witz und Charm viele unserer Unzulänglichkeiten offen legt. Es ist daher nicht verwunderlich das sie vom selben Autor wie auch schon „3 Roboter“ ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.