Batman #68 [eng]

Der Junggesellinnenabschied der nicht war.

Autor: Tom King
Zeichner: Amanda Conner, Dan Panosian, John Timms, Mikel Janín
Farben: Paul Mounts, John Timms, Jordie Bellaire
Letterer: Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Wie hätte es wohl ausgesehen wenn Selina und Lois zusammen einen Jungesellinnenabschied in der Festung der Einsamkeit verbracht hätten? Wären die Superman-Roboter ihnen wirklich in allem zu Diensten gewesen?

Was ist mit Clark und Bruce die Suppe essen und Schach spielen? King hat hier wohl mehr Spass damit Conner Dinge zeichnen zu lassen die sie nun mal gut zeichnen kann und zwischendrin sind Bruce und Clark spießig. Aber auch hier gibt geht es in erster Linie darum Bruce zu quälen. Zum Einen mit der Frage ob er Glücklich sein darf und zum Anderen damit wer den nun wen weg gestoßen hat und warum.

Mit viel Humor wird hier die sehr dunkle Erzählung fortgesetzt ohne ganz zu vergessen was den nun gerade wirklich passiert.

Das Conner zeichnet macht das fast schon zu einem Pflichtkauf. Sie schafft es anzügliche Sachen eben nicht zu offensichtlich zu zeichnen und die Seite mit einer Auswahl an alkoholischen Getränken aus dem ganzen DC Universum ist ebenfalls genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.