Star Trek: Discovery – Staffel 02 Folge 13

Die Enterprise

Da das mit der Zeitreise gar nicht so einfach ist hat man noch einen alternativen Plan. Die Besetzung verlässt die Discovery und geht auf die Enterprise von der aus dann die Discovery zerstört wird.

Das funktioniert nur bedingt, gibt aber die Gelegenheit mächtig in Nostalgie zu schwelgen. Keine Hologramme weil die ja auf der Enterprise für Probleme sorgten, eine Brücke die zwar passend zu der aus Discovery wirkt, aber trotzdem klar als die „alte“ Brücke erkennbar ist.

Was dann folgt birgt leider ein kleines Problem (wenn man mal über das eine oder andere winzige Logikloch hinweg sieht): Es taucht ein Charakter auf den alle kennen, der aber zuvor nur in einer der „Short Trek“ Episoden vor kam die auf deutsch nur sehr versteckt sind. Wer diese Episode nicht gesehen hat wundert sich also ein wenig.

Ansonsten wird hier sehr effektvoll die letzte Folge vorbereitet und die ersten Anzeichen dafür gesetzt die „normale“ Zeitlinie wieder logisch zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.