Star Trek: Discovery – Short Trek – Runaway

Es gibt von Discovery 4 „Miniepisoden“ sogenannte Short Treks die ursprünglich für das Internet produziert wurden. Zu finden sind die bei Netflix bei Discovery unter „Trailer und mehr“.

Die erste Folge dreht sich um Tilly und einen blinden Passagier.

Die Folge ist durchaus witzig gemacht und der Fokus auf Tilly und ihre Entwicklung ist durchaus gelungen, doch der „blinde Passagier“ entwickelt sich erschreckend schnell von Bedrohung zu Freundin.

Sicher macht das Sinn diese Folge zu schauen weil Po im weiteren Verlauf eine wichtige Rolle spielt, aber auch das ist dann ein Stück Zufall zu viel. Es wirkt alles sehr gezwungen und nur Mary Wiseman kann (wie so oft) durch ihre leicht durchgeknallte Darstellung von Ensign Tilly überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.