Justice League #24 [eng]

Batman der Feind?

Autor: Scott Snyder
Zeichner: Jorge Jimenez
Farben: Alejando Sanchez
Letterer: Tom Napolitano
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Superman ist an einem Punkt angelegt wo die Verzweiflung nahe ist. Nur Dunkelheit umgibt ihn und eine Rettung scheint unmöglich. Derweil ist die Justice League dem Apokolips der 6. Dimension entkommen und versucht nun mit Hilfe der Legion of Doom den World Forger aufzuhalten.

Doch der hat die ultimative Waffe in Batman und der „Rüstung“ die dessen Ebenbild konstruiert hatte. Es scheint doch alles verloren.

Die Frage wer in einem Kampf der Liga gegen Batman gewinnen würde, wurde schon oft gestellt und wird auch hier vorerst wieder zu Gunsten des dunklen Ritters beantwortet.

Spoiler
Was seltsam erscheint ist die Tatsache das der World Forger offensichtlich viel weniger mächtig ist als angenommen. Hier vermute ich das Batman genau das sieht und sehr genau geplant hat bis zu welchem Punkt er so tut als wäre er auf der anderen Seite. Er versucht alles dafür zu tun damit die Liga in ihre Dimension zurück kehren kann.

Ganz zu Beginn können Jiminez und Sanches schon den Unterschied zwischen dem strahlenden Superman und der Verzweiflung extrem gut zeigen. Das ganze Heft ist davon geprägt. Ebenfalls gelungen sind die ruhigeren Momente zwischen der Liga und der Legion die von einem Respekt zeugen der sich hier gebildet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.