The Orville: Staffel 2 Episode 2 – Urtriebe

Wieder steht Bortus im Mittelpunkt, doch dummerweise diesmal weil er Pornosüchtig ist. Das ist auf der Orville natürlich dann im „Holodeck“ und tut seiner Beziehung mit Clyden nicht gut. Wir erfahren wie eine Scheidung unter Moclanern funktioniert, Dr. Finn auch eine Psychologin ist und noch so einiges mehr.

Was etwas albern und MacFarlane mäßig albern anfängt bekommt nach und nach tatsächlich mehr Tiefgang. Sei es die Gefahr von Computerviren, die Tatsache das eine logische Entscheidung nicht immer die richtige sein muss oder die Frage wie schnell mal in einer Partnerschaft etwas verarbeitet.

Immer noch dreht sich viel um die Mannschaft selbst und eher Probleme die man auch in „Friends“ thematisieren könnte, aber trotz allem wird es besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.