Batman vs. Deathstroke [deu]

Der Dunkle Ritter gegen den Auftragskiller

Autor: Christopher Priest
Zeichner: Carlo Pagulayan, Roberte Viacaya, Larry Hama, Ed Benes
Tusche: Jason Paz, Richard Friend, Trevor Scott, Andy Owens
Farben: Jeremy Cox, Dinei Ribeiro
Letterer: Walproject
Übersetzung: Jörg Fassbender
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics.de
Bewertung: 3/5

Was für Batman Alfred ist der stehts mit Rat und Tat zur Seite steht, aber eben auch schon mal erzieherische Maßnahmen ergreift ist für Deathstroke William Wintergreen der ähnliche Funktionen übernimmt. Diese beiden sind nun der Meinung das ihre Schützlinge in einigen Punkten zu weit gehen und möchten hier erzieherisch eingreifen.

Doch die beiden Protagonisten wären nicht sie selbst wenn sie keine Dickköpfe wären und so werden viel mehr Personen in den Streit gezogen, was aber auch damit zu tun hat das einige Dinge eben nicht so sind wie sie scheinen.

Ein großes Problem von Priest ist das er zwar die Orte beschreibt, bei der zeitlichen Abfolge aber schludrig wird und man ab und an Probleme hat der Story zu folgen. Am Ende macht alles wieder Sinn, zwischendrin fragt man sich doch allerdings was da gerade wann passiert.

Großer Vorteil ist aber das vieles nebenbei erklärt wird und man keine Vorkenntnis braucht um den Band zu verstehen.

Auch die Zeichnungen sind gelungen, mit netten Effekten an einigen Stellen aber vor allem der passenden Mimik der Kontrahenten. Für Deathstroke Fans in jedem Fall ein Muss und auch Batman Fans kommen auf ihre Kosten.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Painini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.