Conan the Barbarian: Exodus #1 [eng]

Als Conan Cimmerien verlies.

Autor/Zeichner: Esad Ribic
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 14.08.2019
Bewertung: 4/5

Esad Ribic zeigt uns hier wie Conan Cimmerien verlässt und so langsam auf die Zivilisation trifft. Zeigt ist hier das richtige Wort, da es keine Dialoge gibt und dort wo Conan auf andere Menschen trifft sind die Sprechblasen in Runen gehalten.

Der erste Teil wo Conan stumm mit der Wildniss kämpft ist extrem beeindruckend. Der Überlebenskampf und selbst der Humor wird rein mit Bildern hervorragend geschildert. Die Nutzung der Runen die man nicht lesen kann hilft den Übergang in die Zivilisation zu zeigen, bricht aber doch leider ein wenig das Konzept auf.

Das Ribic hier geniale Arbeit sowohl als Autor als auch als Zeichner leistet steht außer Frage. Egal ob es die Wildheit der Natur ist, die Wahl der Farben oder der Protagonist selbst, alles ist wirklich hervorragend getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.