The Chilling Adventures of Sabrina Staffel 02 / Episode 06

Die Spellmans haben ein Problem. Hilda und Sabrina sind aus der Kirche geflogen, Ambrose sitzt im Kerker und wartet auf seine Hinrichtung und Zelda ist mit Pater Blackwood in den Flitterwochen. Dummerweise hat es auch Nick erwischt, der sich jetzt bei Dorian Gray betrinkt.

In all dem tauchen jetzt Hexenjäger auf, die sogar etwas mehr sind als Menschen die Hexen umbringen. Roz kann mit ihrer Vorsehung noch helfen aber dann müssen sich die Schüler der Akademie alleine weiter helfen.

Interessanterweise scheinen plötzlich ALLE Erwachsenen weg zu sein und nicht nur Pater Blackwood und Zelda. Die Hexenjäger sind doch sehr mächtig und am Ende gibt’s wieder eine Wendung die mehr als seltsam erscheint.

Die Serie scheint mittlerweile primär von ihrem Plot getrieben zu sein. Viele Dinge machen in der Welt wie sie bisher gezeigt wurde so kaum Sinn. Die Bedrohung durch die „Hexenjäger“ geht so plötzlich wie sie gekommen ist, die Entwicklung von Sabrina wirkt seltsam und das Timing der Hexenjäger zu gewollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.