The Orville #3 [eng]

Mehr über Avis.

Autor: David A. Goodman
Zeichner: David Cabeza
Farben: Michael Atiyeh
Letterer: Richard Starkings, Comiccraft’s Jimmy Betancourt
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 11.09.2019
Bewertung: 4/5

Die Orville fängt ein Shuttle ab das fast den Krill Raum erreicht hat. „Zufällig“ sind dort die Forscher drin denen das „Ankhana“ übergeben wurde, die „Bibel“ der Krill. Zudem ist da noch Celeste an Bord die Lamarr noch von der Akademy kennt.

Das da was faul ist dürfte klar sein. Es geht um Religion, Forschung, Verrat und bezieht viel dessen ein was in der ersten Staffel mit den Krill geschehen ist. In wie weit auch noch etwas tiefgründiger Sachen aus der 2. Staffel vor kommen muss man im nächsten Teil sehen. Spannend und treffend ist es in jedem Fall und hätte so durchaus auch eine Folge sein können.

Von den Zeichnungen, der Farbgebung und dem drumherum wieder sehr gelungen. Auch die Comics haben, wie die Serie, eine extrem hoche Qualität und sind besser als so manches was zu Star Trek erschienen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.