The Orville: Staffel 2 Episode 14 – Der andere Weg

Das Ende der letzten Folge hat klar gemacht das wir diesmal etwas vollkommen anderes sehen. Die Tatsache das Kelly sich eben nicht mit Ed verabredet hat, hat dafür gesorgt das Ed nie auf der Orville war und daher die Kaylons auch nicht aufhalten konnte. Also sieht die Gegenwart in dieser Zeitlinie sehr übel aus. Ed und Gordon schlagen sich durch indem Sie Dinge stehlen und dabei den Kaylons ausweichen müssen.

Doch Kelly sieht ihren Fehler ein, trommelt die alte Crew zusammen und versucht ihren Fehler rückgängig zu machen.

Die Folge wirkt an vielen Stellen wie ein Star Wars Film und weniger wie eine Star Trek Folge. Das liegt nicht nur an den zahlreichen offensichtlichen Anspielungen sondern eben auch an den Kleidung und der Tatsache das alles eher schmutzig und defekt wirkt. Das Ende ist vorhersehbar, die Gaststars aber nicht unbedingt.

Ein würdiger Abschluss der Staffel, wenn auch diesmal ein wenig der reale Bezug fehlte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.