Ghost Rider #1 [eng]

Danny und Johnny „reiten“ wieder zusammen.

Autor: Ed Brisson
Zeichner: Aaron Kuder
Farben: Jason Keith
Letterer: VC’s Joe Caramagna
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 02.10.2019
Bewertung: 4/5

Johnny ist König der Hölle, doch seine Herrschaft ist nicht unangefochten Immer wieder gibt es Dämonen die sich auflehnen und gar auf der Erde Tod und Zerstörung verbreiten wollen. Ein solcher Ausbruch weckt seine besondere Aufmerksamkeit und so nutzt er die Gelegenheit mal wieder selbst auf der Erde zu wandeln. Danny Ketch hat eine Bar und versucht seinen Ghost Rider unter Kontrolle zu halten doch das funktioniert auch nicht so wie gewünscht. Die beiden zusammen werden dann mit einen Aufstand konfrontiert der weitere Kreise zieht als vermutet.

Brisson baut hier langsam eine Geschichte auf die wohl viel in der Hölle ändern wird, oder „den Höllen“? Interessant ist die Tatsache das am Ende alles was man bei Marvel als Hölle bezeichnen kann aufgelistet wird. Das ganze scheint darauf ausgelegt zu sein weitreichende Auswirkungen zu haben.

Auch zeichnerisch gelungen und zwar nicht nur die Dämonen und die Effekte rund um die Rider sondern gerade Johnny der als Höllenfürst zurück auf die Erde kommt hat eine ganz besondere Ausstrahlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.