Lois Lane #7 [eng]

Ein Liebesdreieck und eine Verrückte.

Autor: Greg Rucka
Zeichner: Mike Perkins
Farben: Gabe Eltaeb
Letterer: Simon Boland
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 04.12.2019
Bewertung: 5/5

In London bekommt Jessica Midnight Besuch und wir fragen uns immer noch was sie mit allem zu tun hat. In Chicago fragt Renee Montoya sich wie Lois ihren Ehemann Clark mit Superman betrügen kann.

Das Verhältnis zwischen Lois und Renee wird komplizierter, nicht nur wegen dem vermeintlichen Verhältnis, auch weil „Question“ eine Grenze überschreitet die Lois als Reporterin daran hindert Informationen zu nutzen.

Wie bereits zuvor wird hier Journalismus toll erklärt. Das was an ethischen Fragen dabei auftaucht und wie man damit umgeht. Es ist wenig Action, viel Dialog und durch die wachsende Freundschaft zwischen Lois und Renee die hier auf die Probe gestellt wird eben auch emotional.

Genau da kann Perkins wieder seine Stärken zeigen, wobei auch das Ende des Heftes, das in eine komplett andere Richtung geht, gelungen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.