Spider-Man: Kampf um New York [deu]

Das Comic zum Spiel zum Film zum Comic.

Autor: Dennis „Hopeless“ Hallum
Zeichner: Michele Bandini, Luca Maresca
Tusche: Michele Bandini, Luca Maresca, Elisabetta D’Amico
Farben: David Curiel
Letterer: Fabio Ciacci
Übersetzung: Michael Strittmatter
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 07.01.2020
Bewertung: 4/5

Das Spider-Man Spiel für die PS4 das Ende 2018 erschien hat sich schnell zu einem Hit entwickelt. Hier nun wird die Grundgeschichte als Comic präsentiert, natürlich mit einigen Verkürzungen, da die recht breit angelegte Handlung des Spiels sehr viel mehr Raum benötigt hätte.

Man findet die wichtigsten Charaktere aus dem Spider-Mythos wieder, wenn auch teilweise mit veränderten Rollen. So ist Otto Octavius zu Beginn ein respektabler Forscher und Mentor von Peter Parker, Mary-Jane Watson eine Reporterin für den Daily Bugle und sogar Miles Morales taucht in einer etwas veränderten Rolle auf.

Die Änderungen passen sich gut an die Charaktere an, die Geschichte ist in sich schlüssig, spannend und lässt viel Raum für weitere Teile. Vieles wurde modernisiert was grundsätzlich gut funktioniert bis auf Stellen wo man merkt das dies eher dem Spiel geschuldet ist; wenn Spidey z.B. einen neuen Anzug bekommt, das aber in der Geschichte keine wirklichen Auswirkungen hat.

Ein Computerspiel zeichnerisch umzusetzen ist immer eine Gratwanderung doch der hier gewählte, eher klassische Zeichenstil funktioniert gut. Nur bei den Captions sieht man noch die Quelle, dort macht es aber auch Sinn.

Nicht nur für Leute die das Spiel gespielt haben eine nette Ergänzung, auch für Spidey Fans die mal eine andere Version lesen wollen empfehlenswert.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.