X-Men #5 [eng]

Die Bedrohung aus Heft 1 meldet sich wieder.

Autor: Jonathan Hickman
Zeichner: R.B. Silva
Farben: Marte Garcia
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Design: Tom Muller
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 29.01.2020
Bewertung: 5/5

Im ersten Heft der Serie tauchte eher nebenbei ein halbwegs obskurer Charakter auf, der den X-Men schon in der Vergangenheit Probleme bereitet hat. Hier nun sehen wir was mit Serafina passiert ist.

Sie ist ein „Children of the Vault“ ein Versuch Menschen über einen bereich ihn dem die Zeit viel schneller abläuft künstlich weiter zu entwickeln. Sie ist kein Mutant sondern eher ein posthumaner Mensch, inkl. der Tatsache das sie mit Technologie reden kann.

Wieder wilde Ideen die Hickman aufgreift und noch mal ne Spur weiter überdreht. Es sind mittlerweile so viele Bedrohungen und Richtungen in die sich die Geschichten entwickeln das man fast die Übersicht verliert. Da das bei Avengers aber auch so gut funktioniert hat bin ich sicher das er genau weiß wo er hin will.

Das R.B. Silva wieder zeichnet, der schon an Powers of X geniale Arbeit geleistet hat, zeigt auch hier die Ausrichtung des Heftes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.