Batgirl Megaband #3 [deu]

Zurück nach Gotham

Autor: Shawn Aldridge, Mairghread Scott
Zeichner: Scott Godlewski, Elena Casagrande, Tom Derenick, Dan Panosian, Paul Pelletier
Tusche: Scott Godlewski, Elena Casagrande, Sean Parsons, Dan Panosian, Norm Rapmund
Farben: John Rauch, Jordie Bellaire, Stephen Downer, John Kalisz
Letterer: Giorgio Carta
Übersetzung: Caroline Hidalgo
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 14.01.2020
Bewertung: 4/5

Batgirl bekommt es mit Two Face, rachsüchtigen Teenagern, March Harriet, Grotesque und ihrem Vater zu tun. Zudem mischt sie bei einem Wahlkampf mit und auch das Implantat, das ihr nach dem Angriff durch den Joker und die Lähmung wieder das Laufen ermöglicht, wird zum Thema.

Die ersten Geschichten in diesem Band wirken wir Füllstoff, doch nachdem Mairghread Scott nimmt die Story Fahrt auf. Es wird spannender aber auch emotionaler, vor allem aber schafft es Scott die Helden nicht als eine weibliche Kopie von Batman dar zu stellen sondern als einen ganz eigenständigen Charakter der weniger auf Fäuste und Kampfgeschickt setzt sondern eher auf ihr photografisches Gedächtnis und Emphatie.

Letzteres wird für „Babs“ zu einer Zerreißprobe als ihr Bruder James wieder in ihr Leben tritt. Der psychopathische Killer hat offenbar einen perfiden Plan der sich um seine Schwester dreht doch kann er ihn auch ausführen? Kann er vielleicht sogar geheilt werden?

Die junge Helden nimmt es hier mit ihrer Behinderung und ihrem Vater auf. Sie geht ihren eigenen Weg, unbeeindruckt von den Herausforderungen und Schmerzen die das mit sich bringt.

Zeichnerisch schwankt es ebenfalls zu Beginn bis Pelletier dann eine Beständigkeit bringt die Action wie auch Emotionen toll dar stellt. Gerade das von Sean Gordon Murphy designte neue Kostüm kommt hier toll zur Geltung. Pelletier schaft es die „Sexieness“ auf einen Hauch zu reduzieren und die jugendliche Dynamik, aber eben auch den Schmerz und den Kampf darzustellen.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.