Sanctuary – Staffel 1 Folgen 1-9

Eine Fantasyserie mit Amanda Tapping (Samantha Carter aus der Stargate TV Serie) kann doch nicht so schlecht sein, oder? Was ich bisher darüber gelesen hatte hörte sich recht interessant an, aber nach 9 Folgen musste ich aufgeben.

Das Setting mit den „Abnormalen“ die gesammelt werden und wo es dann für ein Teil der Protagonisten auch eine längere Geschichte gibt ist ja ganz interessant, aber der Rest ist einfach nicht gut.

Die Special Effects sind wohl das schlimmste. Man sieht in nahezu jeder Einstellung das die Produktionskosten niedrig gehalten werden musste. Es wurde viel mit billigen Computeranimationen gemacht und die Monster sehen auch recht billig aus.

Hinzu kommt das die Handlung oft arg gezwungen wirkt. Da wird in einem Kampf zunächst Tempo aufgebaut nur damit die Kontrahenten dann Minutenlang voreinander stehen und diskutieren ohne das sonst was passiert. Waffen funktionieren vollkommen inkonsistent und sexuelle Anspielungen sind so flach das sie eher von einem schlechten deutschen Komiker kommen könnten (verstehste, verstehste?).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.