Prodigy: Die böse Erde [deu]

Ein weiterer genialer Held von Mark Millar

Autor: Mark Millar
Zeichner: Rafael Albuquerque
Farben: Marcelo Maiolo
Letterer: Studio RAM
Übersetzung: Bernd Kronsbein
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 21.01.2020
Bewertung: 4/5

Edison Crane ist ein Wunderkind. Er lernt nicht nur recht schnell theoretische Sachen, er kann das gelernte auch entsprechend schnell umsetzen. So ist es kein Wunder das er schon bald reich, berühmt und ein Held ist … und oftmals gelangweilt.

Da kommt ihm die neue Herausforderung gerade recht das seltsame Autos in Australien auftauchen und von da aus entspinnt sich eine Geschichte um eine Invasion von einer anderen Erde, eine uralte Verschwörung und Geheimbünde.

Es ist Millar durch und durch, nicht so brutal und vulgär wie Kick-Ass, dafür mit einem Helden der so extrem genial ist das ihn alles andere fast schon langweilt. Trotzdem steht er hier vor einer großen Herausforderung die alles übersteigt was er sich zuvor vorstellen konnte.

Die Aktionen, internen Monologe und Genialität von Crane sind sehr witzig dargestellt und man fiebert zu jeder Sekunde mit, obwohl oft klar ist wie es ausgehen muss. Nach und nach wird aber klar das der Held weder unverwundbar ist noch tatsächlich für absolut alles vorbereitet sein kann.

Die Zeichnungen von Albuquerque ergänzen sich hervorragend mit Millars Erzählstil. Es ist nicht ganz der sauberer hochglanz Superheldenstoff den man von DC und Marvel gewohnt ist sondern ein klein wenig schmutziger, aber auf eine charmante Art und Weise.

Klare Leseempfehlung.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.