Dark Nights: Death Metal #4 [eng]

Alles vergebens?

Autor: Scott Snyder
Zeichner: Greg Capullo
Tusche: Jonathan Glapion
Farben: FCO Plascenia
Letterer: Tom Napolitano
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 13.10.2020
Bewertung: 4/5

Es geht da weiter wo die 3 Einschübe uns zurück gelassen haben. Barry und Jay helfen Wally noch dabei vor dem Batman der Lacht zu fliehen, die Green Lanterns haben die verbleibenden Türme vernichtet und Batman, Superman und Wonder Woman wollen in „Castle Bat“ die 3 „Krisen“ anzapfen um die Energie um zu leiten.

Doch es ist alles anders. Die 3 Kriesen sind ganz anders als vermutet und so bedarf es das die Helden doch alles gerade biegen. Es wird klar das der Batman der Lacht ein echter Batman ist, er scheint auf alles vorbereitet zu sein.

Es gibt ne Menge Anspielungen auf diverse Storys aus der langen Geschichte von DC, einige witzige Szenen vor allem aber tolle Zeichnungen. Capullo kann sich nach Herzenslust austoben mir wilden Varianten bekannter Helden und Schurken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.