Blade in einer fremden Welt

Autor: Jason Aaron
Zeichner: Ed McGuinness
Tusche: Mark Morales
Farben: Matthew Wilson
Lettering: Walproject
Übersetzung: Michel Strittmatter
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 05.10.2021
Bewertung: 4/5

Blade ist in London erwacht und erkennt die Welt in der er ist nicht wieder. Der Leser begleitet ihn auf eine Reise durch ein stark verändertes Marvel Universum auf der Suche nach dem auslösenden Punkt und natürlich irgend jemand der ihm helfen kann.

Primär dient dieses Heft dazu die neue Realität vorzustellen und das funktioniert richtig gut. Helden und Schurken sind alle stark verändert, teilweise zusammen geschmissen mit unterschiedlichen Motivationen. Wer die Avengers Serie bisher erfolgt hat hat eine Ahnung wer dahinter steckt und trotzdem wird hier geschickt einiges erklärt, einiges eben nicht und damit auch Spannung aufgebaut.

Die Zeichnungen von McGuinness sind gewohnt ausdrucksstark und an einigen Stellen hat man das Gefühl ein Justice League Comic zu lesen, was ja auch volle Absicht ist. Insgesamt macht das Heft einfach großen Spass.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.