Voodoo, Wortlos und mehr Spiel

Autor: Henning Mehrtens
Zeichnungen/Farben: Ralf Singh, Hans Berger & Isis Niedecken, Chris Kohler & Chris Kloiber
Kaufen: Plem Plem Shop
Bewertung: 4/5

Die erste Geschichte erinnert fast ein wenig an Swamp Thing von Alan Moore mit einem passenden bösen Ende und toll gezeichnet und koloriert von Ralf Singh. Zudem gibt es wieder eine kleine Verbindung zur größeren Geschichte.

Dann gibt es einen kurzen Abschnitt der vollkommen ohne Worte aber mit viel Geschick eine Geschichte der Rache erzählen. Hans Berger ist hier für die Zeichnungen verantwortlich was aber ohne die sehr passende Kolorierung von Isis Niedecken nur halb so beeindruckend ist.

Die letzte Geschichte ist dann eine direkte Fortsetzung das Killerspiels aus der Nummer 3 wobei das hier brutaler und direkter ist. Chris Kohler zeichnet das Gemetzel ansprechend grausig und Chris Kloiber kann das dann sogar eher dezent kolorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: