Ein letztes Zusammentreffen?

Das mit den Borg im Jahr 2024 ist offensichtlich erledigt, bleibt noch der Flug von Renee Picard und die Bedrohung durch Soong. Der ist durch Q und Borg nun so aufgestachelt das er mit aller Gewalt sein Vermächtnis sichern will und greift dazu auch zu sehr brutalen Mitteln.

Ein Opfer und ein letztes Zusammentreffen zwischen Q und Picard gibt es hier. Sowie einen doch überraschenden Gastauftritt. Das Ende ist dann zunächst wenig überraschend und dann einfach nur ein Aufhänger für die nächste Staffel, was ein wenig unbefriedigend ist.

In Summe war die Staffel okay, wobei weniger die Story als viel mehr die Charaktere brillieren konnten. Das Picard etwas mehr Hintergrund bekommt hat auch hier gut getan. Die letzte Folge lebt vor allem durch die kleinen Verweise auf den erweiterten „Kanon“.

Spoiler
Das Wesley Crusher auf taucht war eine angenehme Überraschung. Wie das genau in die Zeitlinie passt weil er auch mal bei Starfleet war ist dabei unerheblich, jetzt ist er offensichtlich wieder ein Reisender und es ist anzunehmen das er auch in der 3. Staffel auftauchen wird.

Der andere nette Hinweis ist die Tatsache das Adam Soong nach dem Scheitern seines Vorhabens eine Akte mit der Aufschrift „Kahn“ heraus holt was sich auf Kahn Noonien Singh bezieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: