Präsident Superman und das Haus der Helden

Autor: Joshua Williamson
Zeichner: Paul Pelletier, Jesus Merino, Tom Derenick, Xermanico
Tusche: Norm Rapmund, Raul Fernandez, Tom Derenick, Xermanico
Farben: Romulo Fajardo Jr., Hi-Fi
Letterer: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 19.04.2022
Bewertung: 4/5

Alan Scott und Obsidian sind auf der Suche nach Jade, Roy Harper nach dem Grund für seine Verwandlung in eine Black Lantern und Präsident Superman und Flashpoint Batman verfolgen immer noch die Spur des Metals in dem dieser Batman auf Erde 23 gelandet ist.

Alles führt in eine Richtung wenn auch über Umwege die zum Teil sogar recht interessant sind. Es ist das B.P.E. verwickelt aber auch Barry „Flash“ Allen und der Psycho Pirat tauchen auf. Die Geschichte nimmt fahrt auf, die Bedrohung wird größer und ein Verräter wird entlarft.

Wieder zu viele Zeichner und Stile, aber in Summe ist die Geschichte doch so interessant das viel davon wett gemacht wird. Man will wissen wer hinter allem steckt (wenn man das auch durch „die Geheimen Akten“ auch schon erahnen kann) und vor allem wie das alles zusammen passt.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: