Ein Testen der Kräfte

Kamala testet ihre Kräfte aus und ist erstmal sehr begeistert das sie jetzt auch eine Superhelden ist. Dummerweise passt der Name der ihr gegeben wird nicht wirklich und da ist auch noch das Problem das sie außer mit Bruno mit keinem darüber reden kann. Das müsste sie aber eigentlich, weil alles irgendwie mit dem Armband ihrer Großmutter zu tun hat.

Wie schon von der ersten Folge zu erwarten war gibt man sich viel Mühe den Charakter von Kamala und ihrer Familie und Freunden auszuarbeiten und sie nicht einfach über die Kräfte zu definieren. Die Moschee spielt eine wichtige Rolle und auch das Kamalas Freundin Nakia in der Gemeinde eine wichtigere Rolle spielen will.

Wie schon bei Hawkeye oder Falcon und der Winter Soldier gibt man sich große Mühe das drumherum zu zeigen. Die Familie und Lebensumstände, das was die Protagonisten antreibt ohne das sie dafür ein Kostüm oder Kräfte brauchen. Das in Summe macht die Charaktere einfach sehr viel interessanter.

Dabei darf man auch die Geschichte im Hintergrund nicht außer Acht lassen. Woher kommt das Armband? Was will das DODC (Department of Damage Control) von Kamala und wer hat denen überhaupt so viel Macht gegeben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: