Die neue Serie, erdacht von Keanu Reeves

Autor: Keanu Reeves, Matt Kindt
Zeichner: Ron Garney
Farben: Bill Crabtree
Übersetzung: Stephanie Pannen
Kaufen: Cross Cult Shop
Erscheinungsdatum: 27.04.2022
Bewertung: 4,5/5

Keanu Reeves versucht sich mit Brzrkr auch im Comicgeschäft. Der erfolgreiche und äußerst symphytische Schauspieler hat sich Matt Kindt an die Seite geholt, den profilierten Autor der bereits mit MIND MGMT und diversen Ausflügen ins Vailant Universum Erfolge feiern konnte. Zusammen mit Zeichner Ron Garney und Kolorist Bill Crabtree haben sie mit dieser Serie direkt einen großen Hit gelandet.

Der Beginn liest sich wie einen ultrabrutale Umsetzung von John Wick, ein Kampfeinsatz der aufgrund des außer Kontrolle geratenen Unute zu einem mächtigen Blutbad wird. Doch schnell wird klar das hier mehr dahinter steckt. Geschickt werden hier Wissenschaft und Mystizismus vermischt viel Action eingestreut, aber eben auch eine gehörige Portion Geheimnisse um das was die US Regierung mit Unute vor hat. Durchsetzt ist der Band mit Hinweisen auf die Herkunft des unsterblichen Kriegers.

Vieles kommt einem bekannt vor, ein bisschen Wolverine, ein wenig Bloodshot, alles neu verpackt und mit Reeves Gesicht versehen. Zudem kann man bei der Entwicklung davon ausgehen, dass der Schauspieler hiermit auch eine Adaption vorbereiten wollte. Und doch funktioniert es. Man fiebert mit, man rätselt mit und man will auch wissen was hinter allem steckt.

Das liegt auch an Ron Garney der eben nicht nur die brutalen Kämpfe passend darstellt sondern vor allem die Emotionen rundherum. Die Frustration von Unute der nicht versteht was er ist, die Angst derer die ihm gegenüber stehen und vieles mehr.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: