Captain Krakoa und die Wahrheit

Autor: Gerry Duggan, Leah Williams
Zeichner/Tusche: Pepe Larraz, Lucas Werneck
Farben: Marte Gracia, Edgar Delgado
Lettering: Walproject
Design: Tom Muller
Übersetzung: Alexander Rösch
Head of X: Jonathan Hickman
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 23.08.2022
Bewertung: 4/5

Ein neuer Held tritt auf den Plan: Captain Krakoa! Doch wer ist und und was ist seine Motivation? Und was ist dem was Ben Urich aufgedeckt hat? Dann ist da noch Kelvin Heng der eigentlich den Mars besiedeln wollte und nun sind ihm die Mutanten zuvor gekommen.

Die Geschichte geht hier ein gutes Stück voran, wenn auch die Sache mit Captain Krakoa etwas verwirrend ist. Sowohl das mit Ben Urich und der Tatsache das er so langsam hinter die Unsterblichkeit kommt wie auch das was Heng vor hat verspricht noch viel an Spannung. Da das dann auch noch von Larraz gezeichnet ist, ist das ganze wieder ein gutes Stück besser als das letzte Heft.

Der zweite Teil wartet dann mit einer dicken Überraschung auf als man erfährt wer Wanda ermordet hat und wer wirklich dahinter steckt. Interessantes Konzept das Hickmans Ideen noch ein Stück weiter führt. Auch hier wohl eher ein gelungener Aufbau für die weitere Geschichte. Leider ist Werneck immer noch nicht so konsistent was die Zeichnungen an geht.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: