Guardians of the Galaxy FCBD 2017 [eng]

Auch die Guardians of the Galaxy bekommen ein Heft zum Free Comic Book Day 2017.

Autor: Gerry Duggan, Brian Michael Bendis
Zeichner: Aaron Kuder, David Marquez
Farben: Ive Svorcina, Justin Ponsor
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Die Guardians brechen aus einem Gefängnis aus und klauen „zufällig“ ein Raumschiff das genauso aussieht wie die Milano im Film. Der Humor passt, besonders da man eben nicht alles aus dem Film übernommen hat sondern aktuelle Handlungen aus den Guardian Comics weiter führt (Drax ist Pazifist geworden). Die Zeichnungen sind leider nicht immer mein Fall. Gamora sieht komisch aus und Rocket schrecklich, viel weniger wie ein Waschbär und viel mehr wie ein Monster.

Der zweite Teil des Comics ist dafür genial. Es ist der Einstieg in die neue Defenders Serie, die natürlich passend zur neuen TV Serie kommt. Offensichtlich wird Bendis aber eine wirklich eigene Handlung, weg von dem was auf Netflix passiert erzählen.

Hier erklärt Diamonsback (der originale, nicht Rachel Leighton die in Cap verliebt ist) Luke Cage, Danny Rand, Matt Murdock und Jessica Jones den Krieg den wir wohl dann in deren eigener Serie sehen werden. Die Geschichte hat nicht den Witz den Bendis sonst so versprüht, aber das ist okay, weil er eben auch ernst kann.´Hier gefällt mir vor allem das Artwork von Marquez den ich an Iron Man ja schon genial fand.

1 thought on “Guardians of the Galaxy FCBD 2017 [eng]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.