Captain Marvel #2 [eng]

Feminismus Overdrive.

Autor: Kelly Thompson
Zeichner: Carmen Carnero
Farben: Tamara Bonvillain
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Carol hat es nach dem Kampf gegen MAHKIZMO nach Roosevelt Island verschlagen das aber irgendwie anders aussieht. Die Zeit vergeht hier offensichtlich schneller und so wehren sich ne Menge Frauen schon seit 60 Tagen gegen den Schurken.

Das Heft trieft nur so vor Feminismus und ist wohl mir voller Absicht ein Affront für diejenigen die meinen das Feminismus etwas schlechtes ist. Somit gefällt es mir ausgesprochen gut. Die Frauen sind stark, die Story ist mitreisend und spannend und es ist noch lange nicht klar was hier dahinter steckt.

Auch wenn das Cover Lust auf mehr von Amanda Conner macht ist der Inhalt (der nicht von Conner ist) sehr gut gelungen. Die dystopische Welt wird eindrucksvoll gezeigt, Carol sind einfach klasse aus und auch die anderen Heldinnen werden eher als starke Frauen denn als Babes gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.