Savage Sword of Conan #1 [eng]

Die zweite neue Conan Serie.

Autor: Gerry Duggan, Scot Oden
Zeichner: Ron Garney
Farben: Richard Isanove
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Conan wird als Schiffbrüchiger von einem Sklavenschiff „gerettet“ und zeigt das er nicht so viel von Sklaverei hält. Doch der Kapitän ist nicht das was man vermutet und die Flucht ist nur der Auftakt zum echten Abenteuer.

Das Aaron Conan schreiben kann war zu erwarten aber auch Duggan macht hier eine gute Figur. Seinen Conan ist wild und gefährlich, aber eben nicht dumm was alles zu spüren bekomme. Das Übernatürlich ist hier etwas stärker ausgeprägt, was bei Howard eher in den Kull Geschichten der Fall war, aber das ist noch zu verkraften.

Zeichnerisch erinnert Garney an die Klassiker, insbesondere an die Kuberts, was natürlich wie geschaffen für den Barbaren ist.

Danach gibt es noch den ersten Teil einer Kurzgeschichte von Oden die kurz nach „Der eiserne Teufel“ spielt. Bisher kann man nur soviel sagen das auch Oden die Sprachgewalt von Howard hervorragend kopiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.