Bêlit #4 [eng]

Nach Stygien

Autor: Tini Howard, Michael A. Stackpole
Zeichner: Kate Niemczyk, Scott Hanna
Farben: Jason Keith
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 2,5/5

Belit ist sich noch nicht sicher was sie den nun mit ihrem Leben anfangen möchte. Das liegt auch daran das ihre Mutter wohl ein seltsamer Wahnsinn ergriffen hat und ihr Vater befürchtetet das könne bei ihr genauso sein.

Doch sie will dann doch noch einen Raubzug starten und das in Stygien, bei den Priestern von Set.

Zeichnerisch fehlt mir hier ein wenig das bombastische und gleichzeitig bedrohliche das Stygien repräsentiert und auch Belit ist noch immer irgendwie zu „nett“.

In der Stackpole Geschichte gibt es wieder eine kleine Wendung, die aber zu erwarten war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.