The Impure – Band 1: Minerva

Dead Diver, das Team um Ralf Singh das bereits Zinnober über Kickstarter erfolgreich an den Start gebracht hat wartet mit einer neuen Reihe auf.

The Impure führt uns in die fernere Zukunft in einen intergalaktischen Krieg und zeigt den Weg zweier Geschwister in einer Welt die offensichtlich moralisch nicht immer eindeutig ist.

Die ersten Zeichnungen sehen extrem gut aus. Hier ist Hannes Radke am Werk, den ich auch auf der Comic Con in Stuttgart kennen lernen durfte und Ralf konzentriert sich aufs schreiben und kolorieren.

Alleine um die deutsche Comicszene zu unterstützen muss man hier schon mitmachen, zudem hat Ralf mit Zinnober bewiesen das diese in keinem Fall hinter irgendwem verstecken muss. Was man bisher sehen kann ist sehr gelungen und auch die Story hört sich sehr interessant an.

2 Gedanken zu „The Impure – Band 1: Minerva“

  1. Das Projekt hört sich spannend an. Ich bin stark am Überlegen, ob ich mich auch beteiligen soll, bin aber noch etwas unschlüssig. Es gibt ja auch ein Paket in dem die beiden Zinnober-Bände mit drin sind. Lohnen sich die? Was meinst Du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.