Wonder Woman #11 [deu]

Was ist Liebe?

Autor: G. Willow Wilson, Steve Orlando
Zeichner: Xermanico, Jesús Merino, Tom Derenick, Aaron Lopresti, Vicente Cifuentes
Tusche: Xermanico, Jesús Merino, Scott Hanna, Matt Ryan
Farben: Romulo Fajardo Jr.
Letterer: Walproject
Übersetzung: Ralph Kruhm
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 09.06.2019
Bewertung: 4/5

Diana und Aphrodite sind zusammen mit der Kellnerin Maggie und dem Pegasus Kadmos weiter auf der Suche nach Göttern die vom Olymp verbannt wurden. Dabei stoßen sie auf Atlandiades, Kind von Aphrodite dier Liebe auf ganz eigene Art und Weise verbreitet. Doch langsam kommen sie zusammen auch dem Rätzel der verschwundenen Amazonen näher.

Die Frage was Liebe ist, wie viel Freiheiten und wie viel Verantwortung ein Mensch braucht und wie eine Beziehung funktioniert sind im ersten Teil zentral. Die Suche nach den Amazonen bringt dann ganz andere Herausforderungen. Hier geht es um Mut und Verantwortung und um die Frage wie man gegen überwältigende Mehrzahl an Gegnern vor gehen sollte.

Die Geschichte entwickelt sich organisch und auch der Einschub von Orlando über die Dimension Chi fühlt sich tatsächlich wie eine Geschichte aus den 70er an. Zusammen mit Wilson hat er hier eine Idee aufgebaut die sich authentisch alt und zugleich modern anfühlt.

Diana muss einige schwere Entscheidungen treffen, es ist aber vor allem Maggie die eine große Entwicklung durch macht.

Die Zeichnungen sind hervorragend gelungen. Seien es die bedrohliche Eroten, Effekte rund um Maggie, die hermaphrodite Gestalt von Atlandiades oder auch der leicht historisch anmutende Stil von Lopresti.

[Rezensionsexemplar von Panini zur Verfügung gestellt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.