Star Trek: Discovery – Staffel 03 Folge 05

Endlich zu Hause?

Dank Adira Tal ist die Discovery endlich bei der Sternenflotte angekommen doch auch hier wird sie nicht zu freundlich begrüßt wie erhofft. Es gibt aber eben auch keine komplette Ablehnung, sondern eher extreme Vorsicht. Also muss die Crew und Das Schiff sich zunächst beweißen.

Hier wird der Druck dem sich die geschrumpfte Föderation / Sternenflotte gegenüber sieht recht nett beschrieben und auch was das mit den Offizieren gemacht hat. In einigen Szenen kann man förmlich die Hoffnungslosigkeit körperlich fühlen, das ist von allen Schauspielern toll umgesetzt.

Aber eben auch trotz dieser Einstellung noch hoffen zu wollen. Hinzu kommt das Debriefing das auf diverse Charaktere angepasst super dargestellt ist, seinen Höhepunkt aber in Spiegel-Georgiou und ihrem Gegenüber findet.

Eine tolle Folge die viel des modernen Charms von Discovery mit etwas verbindet das auf die „alte“ Sternenflotte hin arbeiten könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.