Dark Nights: Death Metal – The Multiverse Who Laughs #1 [eng]

Mehr Geschichten aus dem Dunklen Multiversum

Autor: Scott Snyder, James Tynion IV, Joshua Williamson, Patton Oswald, Amanda Conner, Jimmy Palmiotti, Saladin Ahmed, Brandon Thomas
Zeichner: Juan Gedeon, Sanford Greene, Chad Hardin, Scot Eaton, Thomas Mandrake
Tusche: Juan Gedeon, Sanford Greene, Chad Hardin, Norm Rapmund, Thomas Mandrake
Farben: Mike Spicer, David Baron, Enrica Elen Angiolini, Hi-Fi, Sian Mandrake
Letterer: ALW’s Troy Peteri, Josh Reed, Carlos M. Mangual, Deron Bennett
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 24.11.2020
Bewertung: 2/5

Mehr Geschichten die viele böse verdrehte Varianten der DC Helden zeigen und langsam wiederholt es sich. Der Schockeffekt ist nicht mehr vorhanden weil man ja weiß das es böse endet und innovativ ist es mittlerweile auch nicht mehr.

Ja, die Idee von Oswald mit „Gottlieb“ Arkham ist ganz nett und das er so aussieht wie Oswald selbst bringt einen kurz zum Schmunzeln und und auch das mit den Tieren ist ganz okay, aber alles in Allem einfach zu wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.