Die Liga der Zukunft

Autor: Joshua Williamson, Ram V
Zeichner: Robson Rocha, Marcio Takara
Tusche: Daniel Henriques, Marcio Takara
Farben: Romulo Fajardo Jr., Marcelo Maiolo
Lettering: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 05.10.2021
Bewertung: 3/5

Die neue Justice League hat sich nach dem Event „Death Metal“ aus den „jüngeren“ Versionen der Helden gebildet. So ist Jon Kent, der Sohn von Clark jetzt Superman und auch der Batman aus der entsprechenden „Future State“ Serie ist Teil der Liga. Doch diese Heft scheint um einiges nach dessen Serie zu spielen.

Die neue Liga wird mit einer neuen Bedrohung konfrontiert und gleichzeitig erfahren wir etwas mehr über die Geschichte und warum die „alten“ Helden die alte Liga aufgelöst hatten. Die Idee dahinter ist nur wenig glaubwürdig und auch die Helden bringen nur wenig Sympathiepunkte mit.

Der zweite Teil spielt dann wieder in einer anderen Welt. diesmal kämpfen Zatanna und Detecitiv Chimp gegen Merlin der alle Magie mit macht kontrollieren will. Eine eher postapokalyptische Geschichte die wenig Erklärt nach und nach ein paar bekanntere Helden zurück bringt. Insgesamt sowohl von der Geschichte als auch von den Zeichnungen eher Mittelmaß.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.